...
⚙️ Overzichtsartikelen over programma's, auto's, mobiele apparaten, computers en meer. Artikelen voor geeks.

Elektrobusse werden die spritfressende Flotte eines Schulbezirks in Maryland ersetzen

59

Thomas hat Busse gebaut

In Maryland hat die Bildungsbehörde der Montgomery County Public Schools (MCPS) einen Vertrag über die Umstellung ihrer gesamten Schulbusflotte auf All-Eclectic- Busse unterzeichnet. Mit über 1.400 Schulbussen ist es eine der größten Busflotten in den Vereinigten Staaten und wird in den nächsten vier Jahren mit 326 Elektrobussen starten.

Thomas Built Buses wird die als Saf-T-Liner C2 Jouleys bekannten Elektrobusse bauen. Die Busse verwenden einen elektrischen Antriebsstrang von Proterra und eine 226-kWh-Batterie, die eine Reichweite von 135 Meilen bieten soll, während 81 Passagiere an Bord sind. Während 135 Meilen nicht viel erscheinen mögen, müssen Busse oft nicht weit fahren, da sie hauptsächlich einheimische Kinder zur und von der Schule befördern und den größten Teil des Tages mit dem Aufladen verbringen.

„Ich dachte, dass die Preise für Elektrobusse irgendwann so weit fallen würden, dass sie erschwinglich werden, aber dieser Deal macht ihn jetzt erschwinglich”, sagte Todd Watkins, Transportation Director bei MCPS. Während die Bedingungen des Deals nicht bekannt gegeben wurden, bekommt MCPS einen Zuschuss in Höhe von 817.000 $ von der Maryland Energy Association zum Ausgleich der Kosten Wenn die Busse nicht in Gebrauch sind, werden sie als Fahrzeug-zu-Netz-Energiespeicher verwendet, um die Projektkosten weiter auszugleichen.

Laut Thomas Built Buses „…reduzieren Sie die CO2-Emissionen um 25.000 Tonnen pro Jahr und reduzieren gleichzeitig die gesundheitsschädliche Dieselverschmutzung, was sowohl zu Maryland beiträgt…” Der Vertrag sieht vor, dass Highland Electric Transportation alle fünf Busdepots von MCPS elektrifizieren und liefern soll elektrische Schulbusse und Ladeinfrastruktur und bieten zusätzliche Dienste an, einschließlich Managed Charging.

Busse mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren sind laut, große Umweltverschmutzer und ineffizient. Theoretisch sollten Elektrobusse viele Probleme lösen, aber es wird Jahre dauern, bis wir wissen, wie gut das Projekt gelaufen ist. Zwischen dem und der Umstellung der US-Post auf elektrische Postwagen sieht die Zukunft für Elektrofahrzeuge rosig aus.

Quelle: Thomas Built Buses über Ars Technica

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen